Hier will ich einige Grundlagen erklären, wie man Spannungen einfach regeln kann. Dabei muss man zwischen zwei Hauptgruppen von Netzteilen unterscheiden:

  • LNTs (Lineargeregelte Netzteile)
  • SNTs (Schaltnetzteile)

Während die LNTs nur dazu dienen, höhere Spannungen in kleinere Spannungen zu wandeln, so können SNTs auch dazu benutzt werden, kleine Spannungen in größere zu wandeln. Man muss dabei aber beachten, dass es große Unterschiede in den Schaltungsarten gibt.

Dass man, wenn man die Spannung aus einem Transformator gewinnt, erst Gleichrichten und Sieben muss, ist meines Erachtens nach Grundlagenwissen und wird vorausgesetzt. Deshalb wird immer nur eine Gleichspannung gewandelt.

Beachten sollt ihr bitte auch, dass ich hier aufgrund dessen, dass es immernoch meine Projektseite ist, nur Netzteiltypen behandelt werde, die ich selbst auch schon aufgebaut und benutzt habe. Wer also mit Halb- und Vollbrückenwandlern was anfangen will, der wird bei mir vermutlich enttäuscht. Das bedeutet auch, dass ich keine HV-Netzteile bzw. Leistungsnetzteile (>500W) bauen werde, da ich dafür keine Verwendung habe. Alle Netzteile werden sich größtenteils im Bereich von 0-40V bewegen, da ich selten mehr brauche!

Da ich auch nicht in jedem einzelnen Projekt die Arbeitsweisen der Netzteile darlegen will, werden noch Grundlagenseiten zu den Netzteilen folgen.