Der USBtinyISP ist ein Programmiergerät für AVR-Controller. Da man nie genug Programmiergeräte haben kann, die auch mit Atmel Studio kompatibel sind, hab ich mir diesen kleinen Kerl mal selbst gebaut. 

Der Kern des Programmiergerätes besteht aus einem ATtiny2313A. Dieser übernimmt die USB-Kommunikation, als auch die Wandlung in die Daten für die ISP-Schnittstelle. Diese Daten werden mit einem 74HC125 gebuffert, damit sie sauberer rauskommen. 

Damit die Spannung für die USB-Kommunikation auf die üblichen 3,3V runtergeregelt werden, wurden an den Leitungen noch Z-Dioden verbaut. 

An sich ist der Schaltplan und das Layout nicht weiter aufwändig, dennoch musste ich ein paar Drahtbrücken einbauen, da ich das Layout so schmal wie möglich machen wollte. Auch wollte ich aus Kostengründen nur eine einseitige Platine benutzen. Originalschaltplan und Layout im EAGLE-Format findet man auf der Adafruit-Website. 

Zwecks Kompatibilität zwischen verschiedenen ISP-Headern, ist sowohl ein 6poliger, als auch ein 10poliger Header eingebaut. Dadurch hat man schonmal kein Problem mit sonst notwendigen Adaptern.

Hier noch Bilder von Originalschaltplan (Adafruit) und mein Layout